Bremerhaven: Öffentlichkeitsarbeit von DIE RECHTE weiter intensiviert

Bremerhaven: Öffentlichkeitsarbeit von DIE RECHTE weiter intensiviert

Fast täglich berichtet die Lokalpresse über die Aktivitäten der Partei DIE RECHTE in Bremerhaven, zuletzt etwa das Internetportal Nord24.de oder das Sendungsformat „buten un binnen“ . Bereits nach wenigen Monaten organisiertem, nationalen Widerstand ist die Oppositionspartei aus der politischen Landschaft in Bremerhaven nicht mehr wegzudenken. Mit der Aufstellung von Wahlvorschlägen für die Bürgerschafts- und Stadtverordnetenwahl in Bremerhaven wurde zudem ein weiterer Schritt in Richtung parlamentarischer Verankerung gemacht, durch das Fehlen einer Prozenthürde ist der Einzug in die Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven durchaus realistisch und wer weiß, vielleicht gelingt auch eine noch größere Überraschung. In den letzten Tagen wurde bereits ein Großteil der notwendigen Unterstützungsunterschriften, die für den Wahlantritt benötigt werden, gesammelt. Zudem gab es viele weitere, öffentlichkeitswirksame Aktionen in Bremerhaven, etwa durch das Verteilen von Flugblättern und Postkarten, aber auch durch das Anbringen von Aufklebern. Wir werden nicht ruhen, sondern mit Vollgas gegen die herrschende Politik angehen. Auch in Bremerhaven wird es höchste Zeit für den Kurswechsel: Organisiert euch in der Partei DIE RECHTE, werdet Mitglied, unterstützt uns!


Auch im öffentlichen Raum finden sich Botschaften von DIE RECHTE


Auf der Straße sammeln Aktivisten Unterstützungsunterschriften

Quelle: DIE RECHTE – Landesverband Bremen

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.