Lautsprecherfahrt durch Pforzheim

Lautsprecherfahrt durch Pforzheim

Nachdem die Stadt Pforzheim bereits am letzten Samstag Schauplatz unserer Demonstration unter dem Motto „Festung Europa – Für den Erhalt unserer Kulturen“ war, wurde heute eine Lautsprecherfahrt durchgeführt. 

Über mehrere Stunden hinweg fuhren unsere Parteiaktivisten durch Haidach, die Wilferdinger Höhe, die Pforzheimer Nordstadt und die restliche Innenstadt von Pforzheim. In sämtlichen Stadtteilen wurde vor Supermärkten und anderen größeren Treffpunkten Halt gemacht, Reden vorgetragen und unsere Wahlwerbespots abgespielt. Vor der Pforzheimer Synagoge wurde ebenfalls ein Halt eingelegt und Worte unserer Spitzenkandidatin Ursula Haverbeck abgespielt.

An vielen Stellen ernteten wir für unsere Beiträge Applaus von zuhörenden Passanten, die auch offen auf uns zukamen und Infomaterial aus unserem Fahrzeug erhielten. Nach der Demo am letzten Samstag, unserer heutigen Lautsprecherfahrt und den Tumulten um unsere Wahlplakate kennt jeder Bürger in Pforzheim den Namen unserer Partei, unsere Forderungen und unsere Kandidaten.

In einer Woche heißt es dann „Farbe bekennen“: Weder an etablierte Parteien, Scheinalternativen oder  ausgediente Parteistrukturen dürfen die Stimmen verschenkt werden. Für die Meinungsfreiheit und die deutsche Souveränität kann es nur heißen:

Liste 28 – DIE RECHTE wählen!

Quelle: DIE RECHTE – Landesverband Baden-Württemberg

 

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.