Kurz vor dem Haftantritt: Ursula Haverbeck im Gespräch! [Video]

Kurz vor dem Haftantritt: Ursula Haverbeck im Gespräch! [Video]

Der “Tag X” rückt immer näher, nach mehreren Jahren juristischen Auseinandersetzungen steht Deutschlands bekannteste Dissidentin Ursula Haverbeck unmittelbar vor dem Haftantritt – im ungünstigten Fall könnte es sogar bereits am Mittwoch (2. Mai 2018) soweit sein, ab diesem Tag muß zumindest täglich mit einer Vollstreckung gerechnet werden. Es wäre für die bald 90-jährige Dame wohl eine lebenslange Freiheitsstrafe. Wohlgemerkt: Ursula Haverbeck hat niemanden ermordet, sondern sich im Rahmen vermeintlich freier Meinungsäußerung zu politischen und geschichtlichen Vorgängen geäußert, wofür sie nun in ein Gefängnis geschickt werden soll. Aktivisten der Partei DIE RECHTE führten ein Gespräch mit Ursula Haverbeck, um eine kurze Übersicht über die aktuelle Situation zu ermöglichen. Bereitet euch auf den Tag vor, an dem das System Frau Haverbeck einsperrt und laßt uns eine politische Antwort geben, die den Kampf für Meinungsfreiheit am Beispiel der dann – mutmaßlich – ältesten Gefangenen des Landes führt und damit den ganzen Irrsinn der politischen Verfolgung offenbart.

Zum Hintergrund des Haftantritts wird auf folgenden Artikel verwiesen:
Haftantritt: Ursula Haverbeck soll binnen 7 Tagen ins Gefängnis – Solidarität ist gefragt!

Nachfolgend das Gespräch mit Ursula Haverbeck im Video:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzJ4T3NRNU1MVy1NIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+


Schafft Öffentlichkeit, sagt Euren Bekannten und Freunden Bescheid, bereitet sie auf kommende Aktionen vor. Wenn Ursula Haverbeck hinter Gittern sitzt, muß es breite Proteste geben!

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.