Polizeieinsatz in Dortmund-Nette: Türkische Hochzeit eskaliert

Am Sonntagmittag (16. Dezember 2018) ist es gegen 15.00 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in Dortmund-Nette gekommen, wo eine türkische Hochzeit in der Eugen-Richter-Straße stattfand. Offenbar aus der Hochzeitsgesellschaft heraus wurde in die Luft geschossen, woraufhin mehrere Polizeiwagen anrückten und Personalien feststellten. Ob weitere Folgemaßnahmen getroffen wurden, ist ebenso unklar wie der Umstand, ob dieser Vorfall Erwähnung in der polizeieigenen Presseberichterstattung findet.

Immer wieder kommt es bei ähnlichen Hochzeitsveranstaltungen, bei denen z.T. scharfe Schußwaffen für „Freudenschüsse“ eingesetzt werden, zu Polizeigroßeinsätzen, unlängst fahndete die Polizei im rheinländischen Siegburg sogar nach Personen, die bei einer Hochzeit im April 2018 das Feuer eröffnet haben sollen.

Quelle: DortmundEcho / DIE RECHTE – Kreisverband Dortmund

Leave a Reply

Your email address will not be published.