Kundgebung am 23.08.2021: Weg mit dem NWDO-Verbot!

Am kommenden Montag jährt sich wieder einmal der Tag des Verbotes des „NW Dortmund“. Am 23.08.2012 hatten Polizeikräfte das Verbot mehrerer nationaler „Organisationen“ vollstreckt, welches vom damaligen Innenminister Nordrhein-Westfalens, Ralf Jäger, verfügt worden war.

Auch wenn dieses Ereignis mittlerweile neun Jahre zurückliegt, werden wir auch in diesem Jahr am 23.08. auf die Straße gehen und ein Zeichen gegen Partei- und Organisationsverbote setzen!

Die Kundgebung beginnt um 19:30 an den Katharinentreppen, in unmittelbarer Nähe zum Dortmunder Hauptbahnhof. Vorabtreffpunkt für die gemeinsame Anreise ist um 19 Uhr am Wilhelmplatz in Dortmund Dorstfeld.

Nutzt für die Anreise bitte den Vorabtreffpunkt, da auch linksextreme Gruppen am Montag in der Innenstadt eine Kundgebung angemeldet haben.

Wir sehen uns auf der Straße – Weg mit dem NWDO-Verbot!

Quelle: DIE RECHTE Kreisverband Dortmund

Leave a Reply

Your email address will not be published.