Infostände, Flyer, kreative Aktionen: Mobi in Dortmund geht in die Schlußphase!

Infostände, Flyer, kreative Aktionen: Mobi in Dortmund geht in die Schlußphase!

Lange ist es nicht mehr bis zur Europa-erwache-Demonstration am Samstag (14. April 2018) und die Mobilisierung geht in die Schlußphase. In Dortmund fand am Donnerstag (12. April 2018) ein Infostand vor dem Arbeitsamt statt, der störungsfrei verlief und bei dem nicht nur Flyer verteilt wurden, sondern sich auch das ein oder andere konstruktive Gespräch ergab. Am Nachmittag verteilten einige Aktivisten vor einem linken Blockadetraining im Fritz-Henßler-Haus in der Innenstadt Flugblätter – obwohl die Linksextremisten dort die Begehung potentieller Straftaten (Eingriffe in das Versammlungsgesetz) trainierten, riefen sie die Polizei mit der Bitte, den Flugblattverteilern Platzverweise zu erteilen. Die Beamten folgten dem auch relativ zeitnah und erteilten die gewünschten Platzverweise, da das Verteilen von Flugblättern in der Nähe der Blockadeaktion angeblich eine Provokation darstellen würde. Abgesehen davon, daß dieser Eingriff rechtlich fragwürdig ist, fand anschließend eine weitere Verteilaktion an der Reinoldikirche statt, diese verlief störungsfrei.

Wandbilder tauchen auf, Infostand in Dorstfeld findet statt

Erneut sind auch an mehreren Stellen in Dortmund Wandbilder aufgetaucht, welche auf die „Europa erwache“ – Kampagne Bezug nehmen und / oder zur Teilnahme an der Demonstration aufrufen. Diese beginnt im übrigen am Samstag um 13.00 Uhr am Nordausgang des Hauptbahnhofes, zwischen Post und Arbeitsamt. Wer sich mit den letzten Informationen versorgen möchte, kommt am Freitagvormittag (13. April 2018) ab 10:30 Uhr zum Infostand von DIE RECHTE am Dorstfelder Wilhelmplatz. Dort gibt es auch noch die Reste vom Mobimaterial und alles Wissenswerte zum Demogeschehen wird direkt mitgeteilt!

Nachfolgend zwei Impressionen der entdeckten Straßenkunst:

Quelle: DortmundEcho / DIE RECHTE – Kreisverband Dortmund

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.