Erfolgreiche „Weg mit dem NWDO-Verbot“ Kundgebung in Dortmund durchgeführt

Auch in diesem Jahr führten wir unsere jährliche Kundgebung gegen alle Vereinsverbote durch. Diese fand, oberhalb der Katharinentreppen, in der Dortmunder Innenstadt statt.

Neben Redebeiträgen von Mitgliedern unseres Kreisverbands, gab es weitere Beiträge von Aktivisten anderer nationaler Parteien, wie beispielsweise vom Landesvorsitzenden der NPD Claus Cremer.

Unsere Kundgebung gegen Vereinsverbote

Der Gegenprotest fiel, wie für Dortmunder Verhältnisse üblich, absolut mager aus. Lediglich ein Häufchen Antideutscher hatte sich zusammengefunden und ließ die üblichen stumpfen Parolen von sich hören.

Da Verbote nach wie vor das Lieblingswerkzeug der Herrschenden sind um unliebsame Oppositionen zu kriminalisieren und schlussendlich mundtot zu machen, werden wir uns weiterhin dieser Politik der Unterdrückung entgegenstellen.

Wir fordern endlich echte Meinungsfreiheit und die sofortige Aufhebung der Vereinsverbote!

Quelle: DIE RECHTE Kreisverband Dortmund

Leave a Reply

Your email address will not be published.