Dortmund: Weiterer Infostand-Aktionstag zur Europawahl 2019 durchgeführt

Dortmund: Weiterer Infostand-Aktionstag zur Europawahl 2019 durchgeführt

4000 sogenannte Unterstützungsunterschriften benötigt die DIE RECHTE, um an der Europawahl im Mai 2019 teilzunehmen, bei welcher die nationale Oppositionspartei mit Ursula Haverbeck als Spitzenkandidatin ins Rennen geht. Mittlerweile geht das Sammeln der Unterschriften in die Endphase, weshalb am Samstag (1. Dezember 2018) noch einmal ein Aktionstag stattfand, bei dem in zehn Dortmunder Stadtteilen Informationsstände durchgeführt wurden. An zentralen Stellen in Asseln, Aplerbeck, Derne, Eving, Huckarde, Körne, Lanstrop, Lindenhorst, Mengede und Scharnhorst wurde Werbung für DIE RECHTE gemacht, außerdem konnte eine dreistellige Zahl von Unterstützungsunterschriften gesammelt werden. Parallel zu den Aktionen in Dortmund fanden auch weitere Sammlungen in anderen Städten statt. Alle Aktionen verliefen rundum störungsfrei und ohne Gegenproteste!

Quelle: DortmundEcho / DIE RECHTE – Kreisverband Dortmund

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.