Dortmund: DIE RECHTE mit Infostand beim Evinger Wochenmarkt

Dortmund: DIE RECHTE mit Infostand beim Evinger Wochenmarkt

Die Partei DIE RECHTE ist erneut im Dortmunder Stadtteil Eving aktiv, wo sie nicht nur maßgeblicher Initiator der damaligen Kampagne gegen die Asylheimerrichtung an der Osterfeldstraße gewesen ist, sondern aktuell auch gegen den Bau von zwei repräsentativen Großmoscheen an der Lindenhorster Straße mobilisiert.

Am Freitag (4. Oktober 2019) führte die nationale Oppositionspartei einen weiteren Infostand am Rande des Wochenmarktes an der Haltestelle Zeche-Minister-Stein (vor dem Real-Supermarkt) durch, der (wie üblich) störungsfrei verlief und bei dem die Möglichkeit genutzt wurde, mit vielen Evingern ins Gespräch zu kommen. Auch weiterhin wird die Präsenz im Stadtteil gezeigt und die nationale Verankerung vorangetrieben!

Quelle: DortmundEcho / DIE RECHTE – Kreisverband Dortmund

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.