DIE RECHTE: Volle Kraft voraus in Richtung Kommunalwahl 2020!

Noch rund ein halbes Jahr bis zur Kommunalwahl am 13. September 2020 und die Vorbereitungen gehen kontinuierlich weiter – die nationale Oppositionspartei DIE RECHTE hat das Ziel, dem neuen Rat mit einer starken, nationalen Fraktion anzugehören. Gemeinsam mit der NPD und parteifreien Unterstützern, wurde deshalb in Dortmund eine starke Liste aufgestellt, die von Stadtrat Michael Brück angeführt wird. Als Oberbürgermeisterkandidat für DIE RECHTE geht der ehemalige AfD-Kreisvorsitzende Bernd Schreyner, der die Partei nach dem Linksschwenk, der in Dortmund seitens der AfD begangen wurde, verlassen hat und zur wirklich patriotischen Opposition gewechselt ist. Im Wahlkampf soll den Wählern eine Möglichkeit geboten werden, für Protest zu stimmen, der wirkt: Schon jetzt ist DIE RECHTE die Partei, den den Widerstand von der Straße in die Parlamente trägt. Denn: Bei kommunalen Wahlen gelten keine Prozenthürden, der Einzug in den Rat und die Bezirksvertretungen ist auch für „kleine Parteien“, die auf Bundesebene (noch) weit von fünf Prozent entfernt sind, möglich!

Aufstellungsversammlung für den Rat erneut durchgeführt!

Nach einem Urteil des Verfassungsgerichtshofes NRW Ende Dezember 2019, musste die Größe der Stadtratswahlkreise durch die jeweiligen Kommunen neu eingeteilt werden – auch in Dortmund fand eine solche Einteilung bis Mitte Februar 2020 statt, alle bis dahin eingereichten Wahlvorschläge konnten keine Berücksichtigung finden. Am Sonntag (1. März 2020) führte DIE RECHTE deshalb eine erneute Aufstellungsversammlung durch, die in großer Harmonie verlief, noch besser besucht war, als die Versammlung im Dezember und letztendlich ein starkes Team auf den Stimmzettel bringen wird, das für die nationale Sache eintritt. Im Anschluss wurden zudem für die ersten Bezirksvertretungen Wahlvorschläge aufgestellt. Ziel der Partei DIE RECHTE ist es, in allen zwölf Dortmunder Stadtbezirken nicht nur für den Rat, sondern auch für die Bezirksvertretungen wählbar zu sein – so, wie es sich für eine Partei gehört, die in Dortmund den Anspruch erhebt, Oppositionsführer zu sein und das durch ihre ganzjährige Arbeit unterstreicht. Nach den Aufstellungsversammlungen folgten zudem noch einige organisatorische Absprachen und Planungen, denn bald beginnt der Kommunalwahlkampf in Dortmund!

Hol Dir deine Stadt zurück: Am 13. September 2020 DIE RECHTE wählen!

Quelle: „DortmundEcho“ / DIE RECHTE – Kreisverband Dortmund

Leave a Reply

Your email address will not be published.