DIE RECHTE fragt an: Lärmbelästigungen durch Veranstaltungen im Dortmunder U-Turm

Während die etablierten Parteien ihre politische Sommerpause genießen und einige Wochen Auszeit von der täglich fortgesetzten Zerstörung unserer Stadt nehmen, ist DIE RECHTE selbstredend weiter aktiv – auch in den Parlamenten. Für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt-West, die am 19. September 2018 stattfindet, wurde eine erste Anfrage eingereicht: Immer mehr Anwohner beschweren sich über Lärmbelästigungen, die von den zahllosen Veranstaltungen am und im Dortmunder U-Turm ausgehen, teilweise wird die Lebensqualität im unmittelbaren Nahbereich als massiv beeinträchtigt beschrieben. Grund genug, nachzuhören, wie die Verwaltung beide Interessen – sowohl die der Partygäste, als auch vor allem die der Anwohner – berücksichtigen möchte und in welcher Form gegen Ruhestörungen vorgegangen wird.

Die Anfrage ist im Übrigen hier zu finden.

Quelle: DortmundEcho / DIE RECHTE – Kreisverband Dortmund

Leave a Reply

Your email address will not be published.