Endkampf um Brüssel!

Endkampf um Brüssel!

Politische Soldaten der rechten Parteiarmee!

Seit dem Beginn des Europawahlkampfes gab es unzählige, erfolgreiche Wahlkampfschlachten, die unter großen Opfern an Zeit und Material an allen Fronten unseres Vaterlandes mit idealistischer, soldatischer Disziplin geschlagen wurden. Selbst die feindliche Presse muß eingestehen, daß DIE RECHTE in den letzten Tagen wieder wertvolle Materialschlachten für sich entscheiden konnte, so unter anderem an den Wahlkampf-Fronten in Bonn, Duisburg, Hannover, Ingelheim und Rastatt. In Pforzheim gelang es verbündeten Truppenverbänden, kriegswichtiges Material des Feindes unter Kontrolle zu bringen. Am Donnerstag konnte in Bremerhaven ein feindlicher Überraschungsangriff ohne einen einzigen Verlust auf unserer Seite zurückgeworfen werden.

Den feindlichen Propagandisten bleibt mittlerweile nichts anderes mehr übrig, als immer wieder ihre bejammernswerten Durchhalteparolen herauszuschreien. Auf der anderen Seite ist unsere eigene Propagandaabteilung mittlerweile wieder voll einsatzfähig und kann dem feindlichen Tintenjanhagel mit ganzer Kraft die Stirn bieten.

Alle politischen Streitkräfte der Partei DIE RECHTE sammeln sich jetzt zum Sturm auf die Festung Brüssel. Bewaffnet mit den letzten Reserven an Plakaten und Flugzetteln gilt es nun, dem Feind an allen Wahlkampf-Fronten weitere, schwere Verluste zuzufügen. Binnen einer Woche muß und wird die Entscheidung fallen, ob wir in die feindliche Festung Brüssel eindringen werden.

Ursula Haverbeck, die Mutter der Kompanie, segnet die rechten Parteibataillone für den Endkampf um Brüssel – der Wahlsieg ist nahe!

Das Oberkommando der Partei DIE RECHTE,
Hauptgefechtsstand Dortmund-Dorstfeld, den 19. Mai 2019

_________________________________________________________

– Auch der Verfassungsschutz wird hoffentlich die satirische Note dieses Beitrages erkennen –

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.